Unsere Kinder fördern

Unsere Kinder sind die Zukunft. Mit ihnen steht und fällt die Qualität unseres Lebens auf dieser Welt. Es liegt in unserer Verantwortung, die besten Menschen aus ihnen zu machen, die unsere schöne Erde verdient hat. Wie könnte das besser gelingen, als durch die Beschäftigung mit den Visionen und Gedanken tausend anderer Menschen, die ihre Weisheiten in Form von wertvollen Büchern an uns alle weitergeben. Nur so kann man den eigenen Horizont und eben auch den der Kleinen erweitern.

 

Klar, Filme können das auch, und doch sind Bücher etwas ganz Besonderes. Erinnern wir uns doch einmal an das wunderschöne Gefühl, in eine Geschichte einzutauchen wie in einen Traum. Die Worte lesen sich von selbst, die Seiten überfliegt man regelrecht, und irgendwie ist da plötzlich eine ganz eigene Welt im Kopf entstanden. Und man selbst ist mittendrin, und wir sehen Bilder, die unser eigener Verstand erschaffen hat. Bilder, die nur so viel zulassen, wie unsere Seele verkraften kann. Wir finden uns in einer Erzählung wieder, die uns auf eine Reise führt, die uns Dinge erleben lässt, die wir brauchen, um das große Ganze verstehen zu können.


Die Reflexion anderer Denk- und Sichtweisen ist dazu nämlich unglaublich wichtig: Es geht dabei um die Definition von Gut und Böse, wer die Macht hat und was gerecht ist. Ich denke, jeder Schriftsteller hat dies, bewusst oder unbewusst, verinnerlicht. Ich kenne niemanden, der nur absoluten Blödsinn geschrieben hat. Jede Geschichte kann für jemanden etwas bedeuten. Geschichten bestehen aus vielen kleinen Puzzleteilen, und wie bereichernd ist es doch, einige davon für sich zu entdecken.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.